Unsere beste E-Bike*-Versicherung

nicht versicherungspflichtige E-Bikes bzw. Pedelecs

Wir sind 'Die Versicherungschecker' - unabhängige Versicherungsmakler mit dem aktuellen Marktüberblick in der E-Bike-Versicherung und Zugang zu den maßgeblichen E-Bike-Versicherern. Wir beraten sie individuell, erstellen ihnen umgehend ein optimales Angebot und schließen für sie die ausgewählte Versicherung ab.


Fahrrad-Versicherung, E-Bike-Versicherung
E-Bike Versicherung von 'Die Versicherungschecker'

Ihr Risiko

  •  Sie erwerben ein hochwertiges E-Bike, welches während des Gebrauchs den Gefahren Diebstahl, Vandalismus sowie Unfall ausgesetzt ist.
  • Sie könnten Ihr E-Bike über Ihre Hausratversicherung versichern. Aber das deckt unterwegs nur Diebstahl ab. Wird Ihr Fahrrad durch einen Unfall beschädigt oder nach einem Diebstahl wieder beschädigt aufgefunden, übernimmt der Hausratversicherer keine Reparaturkosten.
  • Gerade hochwertige E-Bikes stehen besonders im Fokus von Dieben.
  • Durch das Mehr an Bauteilen, werden Unfallreparaturen an E-Bikes besonders teuer.


Wir haben verschiedene Angebote zur E-Bike-Versicherung in einem Vergleich gecheckt

Mit einer E-Bike-Versicherung sichern sie sich gegen die Kosten aus drei Gefahren ab:

  1. Diebstahl des E-Bikes oder von Teilen und Zubehör
  2. Reparaturkosten nach Unfall, Vandalismus, Brand, Elementargefahren, Bedienfehlern bzw. unsachgemäßer Handhabung, Material-, Produktions- und Konstruktionsfehlern nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist, Feuchtigkeits- und Elektronikschäden, teilweise auch Verschleiß von Bremsen sowie Ladekapazitätsverlust des Akkus
  3. Zusatzliche Kosten nach Pannen (Bergung, Abtransport, Rückreise, Übernachtung, Leihkosten)

Teilweise gibt es E-Bike Versicherungen, die etwas günstiger sind, weil nach einem Diebstahl nur verbleibende Schadensbeträge nach Ersatzleistung aus der Hausratversicherung übernommen werden. Sie sparen wenig, haben aber im Schadenfall gleich mit zwei Versicherern zu tun. Von solchen Versicherungen raten wir ihnen ab.

 

Die Versicherung eines E-Bikes über eine Hausratversicherung macht nur Sinn, wenn sie ausschließlich Diebstahl absichern wollen, ihre Versicherungsbedingungen gut sind (Nachtzeitklausel!) und die Versicherungssumme für den Fahrradbaustein ausreichend hoch vereinbart wurde.

 

In der E-Bike-Versicherung bestimmt sich der Versicherungsbeitrag grundsätzlich nach dem von ihnen gewünschten Leistungsumfang:

  • Diebstahl zum Neuwert ist in allen Paketen enthalten (aber auf evtl. Subsidiarität zur Hausratversicherung achten)
  • Reparaturkosten nur nach einem Unfall, Vandalismus etc. oder auch Verschleiß?
  • Benötigen sie einen Pannenschutz oder nicht?

 

Wir haben die Angebote von Adcuri, Ammerländer Versicherung, Getsafe, Häger Versicherung, Hepster, MVK Versicherung, Neodigital und Waldenburger Versicherung gecheckt und stellen ihnen das beste Angebot nach ihren Wünschen zusammen.


Was spricht bei E-Bike-Versicherungen für 'Die Versicherungschecker'?

  1. Wir checken für sie laufend, unabhängig und Anbieter-übergreifend die Angebote der diversen Versicherer, um für sie die besten E-Bike-Versicherungen des Marktes zu finden
  2. Wir leisten persönliche Beratung und übernehmen die komplette Vertragsabwicklung mit dem Versicherer
  3. Wir melden für sie Schadenfälle und steuern die Schadenbearbeitung des Versicherers bis zum Schadensersatz 


Wir benötigen ein paar Daten für ihr persönliches Angebot

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


#E-Bike #E-Bike-Versicherung #Fahrradversicherung